Allgemeine Geschäftsbedingungen Vegan-Vegetarisch.com / Vegane-Boxen.de

 

1.    Geltungsbereich & Begriffe

1.1. Für alle Bestellungen von Angeboten aus unserem Online-Shop, die von Verbrauchern und Unternehmern ausgeführt werden, gelten die nachfolgenden AGB.

1.2. Ein Verbraucher ist jede natürliche Person, die weder für gewerbliche noch für beruflich selbständige Zwecke Rechtsgeschäfte eingeht. 

1.3. Ein Unternehmer ist eine juristische oder natürliche Person bzw. Personengesellschaft, die für ihr gewerbliches Unternehmen oder ihre selbständige berufliche Tätigkeit handelt.
Verwendet der Unternehmer eigene AGBs, die unseren entgegenstehen oder ergänzen, widersprechen wir deren Gültigkeit. Nur unsere ausdrückliche Zustimmung bewirkt, dass andere AGBs Vertragsbestandteil sind. Gegenüber Unternehmern sind diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen gültig, darauf müssen wir nicht nochmals hinweisen.

1.4. Als Werktage sind anzusehen: alle Wochentage ohne Samstage, Sonntage und ohne gesetzlichen Feiertage in der BRD und an unserem Firmensitz.

2.    Online-Angebot

2.1. Mengenbegrenzungen, haushaltsübliche Mengen, Großverbraucher, Großhandel

Der Kunde kann die Lieferung von einer im Online Shop getroffenen und an uns übermittelten Auswahl von Waren an eine vom Kunden genannte Adresse anfragen. Die Lieferung erfolgt mittels Versanddiensten wie DHL, UPS, o.ä.

Wir behalten uns vor, die Lieferung von Waren auf eine bestimmte Menge zu begrenzen. Ein Beispiel sind Getränkekisten (maximal  2 Kisten/Abpackungen). Auch, wenn dies nicht ausdrücklich bei den Angeboten angegeben ist, berücksichtigen wir nur haushaltsübliche Mengen. Wir können also die gewünschte Menge kürzen bzw. deren Lieferung ablehnen und Sie entsprechend informieren.

2.2. Großhandelskunden – Unser Lieferservice richtet sich explizit NICHT an Großhandelskunden! Großhandelskunden können sich sehr gern an uns wenden, um außerhalb des Online-Shops Bestellungen auszuführen, die dann aber nicht den Bedingungen des Shops unterliegen.

2.3. Großverbraucher – Großverbraucher wie Kindergärten, Gastronomiebetriebe usw. sind von der Einschränkung aber nicht betroffen, da sie die Ware nicht weiter veräußern.

2.2. Auswahl von loser Ware – Lose Waren sind Waren, die – unverpackt – nach Gewicht/Volumen/Länge/Fläche angeboten werden. Die Menge wird nach Wunsch des Kunden individuell abgemessen/abgewogen. Der zu zahlende Endpreis bezieht sich auf eine tatsächlich abgewogene/abgemessene Menge. Der Grundpreis in Euro (€) bezieht sich auf je 100m oder 100g, oder in Euro (€) auf je 1KG, 1L, 1m² oder 1m³.

Bei loser Ware (insbesondere aus den Bereichen Obst, Gemüse, Käse) werden wir uns bemühen, die gewünschte Menge zusammenzustellen und Mengenabweichungen möglichst gering zu halten.

2.3. Auswahl von nicht kalibrierter Ware – Nicht kalibrierte Waren sind Waren, die – verpackt – nach Gewicht/Volumen/Länge/Fläche  angeboten werden. Dabei hat jede Packung ein unterschiedliches Nennvolumen. Der zu zahlende Endpreis bezieht sich auf eine tatsächliche Menge. Der Grundpreis in Euro (€) bezieht sich auf je 100m oder 100g, oder in Euro (€) auf je 1KG, 1L, 1m² oder 1m³.

Bei nicht kalibrierter Ware (insbesondere aus den Bereichen Obst, Gemüse, Käse) werden wir uns bemühen, eine Packung zu wählen, deren Volumen/Menge/Gewicht dem Kundenwunsch möglichst nahe kommt.

2.4. Beachtung rechtlicher Vorgaben – Wir bieten die Waren unter Einhaltung der einschlägigen rechtlichen Vorgaben an. Produktspezifische Informationen erhalten wir vom jeweiligen Hersteller oder Lieferanten der Produkte, diese werden im Online-Shop angegeben.

Bitte prüfen Sie die Deklaration der Waren, bevor Sie eine Bestellung auslösen (Bestellbutton). Das ist vor allem dann wichtig, wenn Sie ein Konto angelegt haben und der Warenkorb vor Auslösen einer Bestellung länger aufbewahrt wurde.

3.    Vertragspartner & Vertragsschluss & Vertragstextspeicherung

3.1. Der Vertragspartner des Kaufvertrags mit Ihnen ist die GermanSalesServices, Inhaber Andrea Frater. Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop bieten wir freibleibende Werbeangebote an, solange sie nicht zum Inhalt einer vertraglichen Vereinbarung werden.

Sie können unsere Produkte im ersten Schritt unverbindlich in den Warenkorb legen. Ihre Eingaben können Sie vor dem Absenden einer Bestellung jederzeit mit den dafür vorgesehenen Korrekturhilfen korrigieren. Das erlaubt Ihnen, vor dem Absenden Ihrer Bestellung die Daten zu prüfen und zu korrigieren.

3.2. Eine verbindliche Vertragserklärung (Angebot) kommt mit dem Absenden Ihrer Bestellung zustande. Das Absenden der Bestellung erfolgt durch das Anklicken des Bestellbuttons, der die zu diesem Zeitpunkt im Warenkorb befindliche Ware beinhaltet. Ihre Bestellung begründet noch keinen Vertrag. Die Annahme kommt erst durch eine Information (E-Mail) oder durch die Lieferung der Ware zustande.

Sie können den Warenkorb jederzeit ändern oder ganz löschen,  hierfür stehen Ihnen entsprechende Buttons zum Löschen oder zum Ändern von Mengen zur Verfügung. Eine Änderung ist nicht mehr möglich, sobald Sie den Bestellbutton betätigt haben. Nachträgliche Änderungen sind aufwändig und wir müssen Ihnen den resultierenden Zeitaufwand in Rechnung stellen.

3.3. Nach Absender der Bestellung erhalten Sie noch eine Bestätigung per E-Mail.

3.4. Bei Nutzung des Paypal-Zahlungsdienstes erfolgt die verbindliche Erklärung von Ihrer Seite zusätzlich dadurch, dass Sie die Zahlungsanweisung abschließen.

Bei Nutzung einer anderen Zahlungsmöglichkeit kommt ein verbindlicher Vertrag erst durch die Zusendung einer gesonderten E-Mail von uns oder durch Lieferung zustande. Kommt der Vertrag mittels gesonderter E-Mail nach Ziff. 3.4. zustande, sind Sie – vorbehaltlich Ihres gesetzlichen Widerrufsrechts – längstens 5 Werktage an Ihre Bestellung gebunden.

Bei Vorauskasse kann die Auslieferung erst NACH Geldeingang der vollständigen Summe auf unserem Konto erfolgen. Eine Reservierung des bestellten Artikels ist bei Vorkassezahlungen maximal 2 Werktage möglich. Wenn der Geldeingang danach erfolgt, dann kann es zu Lieferverzögerungen kommen oder Ware kann bei sog. Auslistungen gar nicht mehr geliefert werden.

3.5. Speichermöglichkeit der AGB

Diese AGB werden Ihnen explizit bereitgestellt. Laden Sie die AGB einfach herunter oder speichern Sie die Daten mit den Funktionen Ihres Browsers. Wenn Sie den Vertragstext/die AGB zum Zeitpunkt des Kaufs speichern möchten, dann laden Sie diese bitte eigenständig herunter. Die AGB finden Sie in der jeweils gültigen Fassung auf unserer Webseite.

3.6. Vertragssprache & Vertragsspeicherung

In unserem deutschen Internet-Shop erfolgt der Vertragsabschluss und die Bereitstellung der AGB und sonstigen Konditionen in deutscher Sprache. Dennoch können Kunden anderer (EU-) Länder auf unser Sortiment zugreifen und bestellen. AGB und Konditionen werden jedoch nur in Deutsch geführt.

Kundenspezifischer Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht über das Internet zugänglich.

Wir senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu, ohne die zu diesem Zeitpunkt gültigen AGB/den gültigen Vertragstext. Sie können bei uns ein passwortgeschütztes, direkt zugängliches Konto führen und dort Bestelldaten einsehen. Zum Einrichten eines Kontos sind wir nicht verpflichtet. Der Kunde verpflichtet sich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen.

4.    Preise, Versandkosten, Mindestbestellwert

4.1. Für Bestellungen im Online-Shop gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführt sind. Die angegebenen Preise beinhalten noch nicht die Versandkosten. Der Mindestbestellwert wird als Warenwert ohne Versandkosten ermittelt. Als Kleinunternehmer unterliegen wir nicht der Mehrwertbesteuerung.

4.2. Die Verkaufspreise sind bei losen Waren die angegebenen Grundpreise in Euro je 100ml bzw. 100g oder in Eure je 1kg bzw. 1L bzw. 1m² bzw. m³.

5.    Versandmöglichkeiten

Je nach Serviceleistung des Transporteurs/nach Schnelligkeit oder Paketgröße/Paketgewicht können verschiedene Versandmöglichkeiten genutzt werden.

Bei Bestellmengen, die nach Abmessung/Gewicht jenseits der Möglichkeiten der DHL liegen, fragen wir die Versandkosten bei einer Spedition unserer Wahl an. Dies verzögert die Bearbeitung. Im Anschluss erhalten Sie die Information über die voraussichtlichen Versandkosten und Sie können wählen, ob Sie die Bestellung immer noch durchführen möchten. Auch wir können uns für oder gegen die Annahme Ihrer angefragten Bestellung entscheiden.

6.    Zustellungsgebühren/Versandgebühren

Die Versandkostenpauschale innerhalb Deutschlands beträgt 8,90€ je Bestellung. Dies beinhaltet nicht nur das Porto, sondern auch Verpackungsmaterial.

Ab einem Warenwert von 150,-€ ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenfrei.

Die Versandkosten innerhalb der EU-Länder sind gestaffelt und werden der jeweils aktuell gültigen Kostentabelle der DHL entnommen, wir berechnen also nur die Kosten, die uns selber auch entstehen:

https://www.dhl.de/de/privatkunden/pakete-versenden/weltweit-versenden/preise-international.html

Bei Versand an Länder außer der EU fällt zeitlich Mehraufwand an, z.B. für die Erstellung von Zollinhaltserklärungen. Dieser Mehraufwand muss durch eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,-€ pro Bestellung und zusätzlich zu den Versandgebühren berechnet werden, damit wir wirtschaftich arbeiten können.

Für Lieferungen, bei denen im Zielland Zölle, Importgebühren, Steuern o.ä. erhoben werden, muss der Besteller diese tragen. Dies betrifft insbesondere Lieferungen in die Schweiz, Norwegen, UK und alle anderen Länder außerhalb der EU. Wir können über die voraussichtlichen Kosten keine Auskunft erteilen. Wir empfehlen dringlich, vor einer Bestellung beim zuständigen Zollamt nachzufragen.

Die Lieferung von Getränken kann eine höhere Gewichtsklasse erfordern und den Versand verteuern. Deshalb kann in der Versandkostenpauschale jeweils 1 (eine) sog. Getränkekiste geliefert werden. 1 Getränkekiste besteht aus 6 Flaschen oder 6 Tetra-Paks.

7.    Bestellung von Alkohol

Wenn Sie alkoholische Getränke bestellen, dann  müssen wir eine Prüfung des Alters des Kunden veranlassen und eine Versandmethode mit Altersverifikation wählen. Dies erfordert einen Versandkostenzuschlag.

8.    Per Nachnahme – Nur für Bestellungen bis max. 3.500,-€ und Lieferungen in Deutschland möglich

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag beim Zusteller in bar. Die Lieferung erfolgt nur bei Bezahlung, Sie erhalten die Ware also erst nach Bezahlung des angegebenen Betrags. Für die Bezahlung erhalten Sie vor Ort vom Zusteller eine Quittung. Leider kann diese Zahlungsart nicht für alle Produkte und alle Mengen verwendet werden.

Für diese Dienstleistung fallen Spesen an!

Diese betragen – Stand Juni 2020 – 6,90€ inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer der DHL.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite der DHL:

https://www.dhl.de/de/privatkunden/information/service-nachnahme.html

9.    Abholung

Sie können Ihre Ware bei unserem Lager abholen. Hierfür müssen wir vorab einen Abholtermin vereinbaren mit Tag und Uhrzeit. Für das Zusammenstellen der Ware fällt bei Abholung eine Pauschale von 9,90€ an (Verpackung/Terminierung). Die Ware wird Ihnen nach Bezahlung (zuvor per Paypal oder Überweisung) dann auf einem Einkaufswagen  übergeben. Die Pauschale gilt je vereinbartenm Termin, wird ein Termin vom Kunden nicht wahrgenommen und ein weiterer Termin vereinbart, fällt die Pauschale nochmals an. Wir müssen die Ware dann zeitlich aufwändig in Wartezonen verschieben und Logistik neu planen. Dies ist wirtschaftlich nur bei Erhebung einer Pauschale möglich.

10. Persönliche Lieferung innerhalb von München Ost / München Süd

Wir können Ware nach Rücksprache persönlich liefern. Dies ist ab einem Bestellwert von 350,-€ und nur nach vorherige Absprache möglich. Je nach Entfernung fallen zusätzlich Kosten an, um unsere km-abhängigen Aufwendungen ausgleichen zu können. Die Ware wird nach Absprache der Kosten sowie nach Bezahlung geliefert.

11. Lieferung an eine Packstation (nur mit DHL möglich)

Die Nutzung einer Packstation als Zustelladresse hat den Vorteil, dass sie rund um die Uhr zugänglich sind (an einzelnen Standorten können die Öffnungszeiten  abweichen). Ihre Rechnungsadresse in unserem Shop bleibt dieselbe, allerdings müssen Sie eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse angeben:

Als Adresszusatz oder hinter Ihrem Namen  nennen Sie die sog. „Postnummer“ (das ist Ihre Kundennummer bei der DHL). Als „Straße“ geben Sie die Packstation mit Nr. an, als PLZ geben Sie die PLZ der Packstation und als „Ort“ den Ort der Packstation an.

Alle Packstationen mit Standort und Adressierung finden Sie im Postfinder.

Den Registrierungsprozess für die Nutzung einer Packstation können Sie direkt bei der DHL ansehen:

https://www.dhl.de/de/privatkunden/pakete-empfangen/an-einem-abholort-empfangen/packstation-empfang.html?iaid=20200627144407297603cbfeb31721

12. Speditionsversand – Frei Bordsteinkante des Grundstücks, nicht ins Haus

Bei größeren/schweren Bestellungen kann es sinnvoll werden, eine Spedition zu beauftragen. Wir fragen dann bei einer Spedition die Kosten an und Sie erhalten ein Angebot betreffend die Versandkosten.

13. Mindestbestellwert

 Es besteht innerhalb Deutschlands ein Mindestbestellwert, der sich ändern kann. Derzeit (September 2020) liegt dieser bei 90,-€ für die BRD und bei 350,-€ innerhalb der EU.

Bestellungen unter 90,-€ können wir wirtschaftlich vertretbar nur gegen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 9,90€ ausführen.

Der Warenkorb ist als Wert der Waren ohne Versandkosten anzusehen.

14. Mindestabnahmemenge

Die Mindestabnahmemenge pro Produkt ist 1 Stück. 

15. Lieferbedingungen

Für alle Angebot gilt: nur solange der Vorrat reicht. Denn viele unserer Produkte sind zeitlich und/oder mengenmäßig begrenzt. Wir stellen die von Ihnen getroffene Produktauswahl zusammen und versenden Sie mit einem Dienstleister.

Wir geben unser Bestes, die Lieferzeit einzuhalten. Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn – gerade wegen der aktuellen Situation – Artikel nicht vorrätig bzw. lagernd sind. Wir planen Angebote immer gewissenhaft und auf Basis aller verfügbaren Erkenntnisse. Es kann aber vorkommen, dass die Nachfrage nach  Produkten unsere Planungen übertrifft und mehr angefragt wird als wir erwartet haben. Wir bedauern es, falls ein Artikel sehr schnell nicht mehr verfügbar sein sollte. Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir selbst nicht richtig oder nicht rechtzeitig beliefert werden. Wir haben die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten. Eine eventuelle Vorauszahlung wird selbstverständlich erstattet. Wir können auch Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um zu besprechen, ob Sie mit gleichwertiger anderer Ware einverstanden wären.

Die Lieferung erfolgt zu der von Ihnen genannten Adresse. Ist eine Zustellung nicht möglich gewesen, erhalten Sie vom Transporteur eine entsprechende Nachricht mit Informationen, wie die weiteren Möglichkeiten aussehen. Ob eine Lieferung an einen Paketshop, eine Packstation  oder Postfiliale möglich ist, ist vom Versandunternehmen abhängig. Wir können nicht an Postfächer liefern!

Die Lieferzeit verlängert sich bei beeinträchtigenden Maßnahmen wie z.B. Streiks/ Aussperrungen. Solche Lieferverzögerungen  haben wir nicht zu vertreten, insbesondere nicht bei höherer Gewalt. Beginn und Ende derartiger Verzögerungen werden wir Ihnen – falls uns bekannt – mitteilen.

16. Bezahlung

In unserem Online-Shop stehen Ihnen grundsätzlich verschiedene Zahlungsarten zur Verfügung.

Wir folgen den Empfehlungen mancher Verbraucherschützer und sehen Zahlservices, die in unserer Webseite integriert/automatisiert sind, als nicht zu 100% sicher an. Daher verzichten wir auf diese Sicherheitslücke und bitten Sie, Zahlungen bei Paypal und anderen Zahldiensten von sich aus aktiv durchzuführen. Nur so ist gewährleistet, dass bei einer Online-Abwicklung Ihre Bankdaten nicht über einen Shop ins Internet gelangen.

Bei Lieferungen außerhalb von Deutschland können bei der Einfuhr in ein EU-Ausland oder in ein Drittland weitere Kosten entstehen (Zölle, Zollgebühren, Einfuhrumsatzsteuern). Diese sonstigen Kosten werden im Bestellprozess nicht angezeigt und sie sind vom Kunden zu tragen.

Vorkasse / Vorauskasse

Bei dieser Zahlungsart erhalten Sie im Rahmen des Bestellprozesses unsere Bankverbindung. Die Lieferung der Ware wird erfolgen, wenn ein Zahlungseingang auf unserem Konto vorliegt.

PayPal

Sie bezahlen über den Online-Anbieter Paypal. Dafür benötigen Sie eine Registrierung bei diesem Anbieter. Danach wird die Zahlungstransaktion von Paypal durchgeführt, in der Regel sogar noch am gleichen Tag. Wir weisen darauf hin, dass nach den Nutzungsbedingungen von PayPal Kosten entstehen können. Auf diese Kosten haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen und die vollständigen AGB, die Datenschutzerklärung, die Nutzungsrichtlinie und weitere Informationen von PayPal finden Sie hier:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full

Per Nachnahme – Nur für Bestellungen bis max. 3.500,-€ und Lieferungen in Deutschland möglich

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag beim Zusteller in bar. Die Lieferung erfolgt nur bei Bezahlung, Sie erhalten die Ware also erst nach Bezahlung des angegebenen Betrags. Für die Bezahlung erhalten Sie vor Ort vom Zusteller eine Quittung. Leider kann diese Zahlungsart nicht für alle Produkte und alle Mengen verwendet werden.

Für diese Dienstleistung fallen Spesen an!

Diese betragen – Stand Juni 2020 – 6,90€ inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer der DHL.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite der DHL:

https://www.dhl.de/de/privatkunden/information/service-nachnahme.html

Barzahlung bei Abholung

Ware kann in Einzelfällen persönlich abgeholt und bezahlt werden. Der Übergabeort muss nicht dem Standort der Firma oder dem Standort des Lagers entsprechen. Bitte sprechen Sie bei Interesse auf jeden Fall vorher mit uns!

Wir behalten uns vor, die Registrierung des Kunden oder den Zugang zum Online-Shop insgesamt zu sperren, wenn es zu Zahlungsausfällen oder Zahlungsverzögerungen kommt. Dasselbe gilt, wenn bei der Bestellung selbst mehrfach ein unsachgemäßes Vorgehen vorliegt. Wir müssen das Kreditrisiko absichern und behalten uns daher das Recht vor, die Auswahlmöglichkeit der Zahlungsarten einzuschränken. Rückzahlungen erfolgen grundsätzlich auf dem gleichen Weg wie die Zahlung, die wir vom Kunden erhalten haben. Nur bei Nachnahmezahlung erstatten wir wahlweise per PayPal oder Überweisung auf ein vom Kunden zu nennendes Konto.

17. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Vorbehaltsware darf im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußert werden. Sämtliche Forderungen, die aus diesem Weiterverkauf entstehen, treten Sie in Höhe des Rechnungsbetrages an uns ab und zwar unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache. Wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben ermächtigt, die Forderung Ihrem Kunden gegenüber einzuziehen, wir dürfen Forderungen jedoch auch selber einziehen, wenn Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

18. Gewährleistung, Garantien & Beschwerdemanagement

Die Produktbeschreibungen von vegan-vegetarisch.com werden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen wir  jedoch keine Gewähr. Die Produktinformationen stammen in der Regel vom Hersteller.

Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen, wir legen hohen Wert auf Kundenzufriedenheit. Sie können sich gern jederzeit bei uns melden.

Wir werden uns bemühen, Ihr Anliegen möglichst rasch zu prüfen. Geben Sie uns bitte etwas Zeit, wenn es um Produkte geht. Häufig muss der Hersteller des Produktes zur Klärung oder für Rückfragen eingeschalten werden. Manchmal kann eine E-Mail im Spam-Filter „hängen bleiben“ und wir wissen nichts von Ihrer E-Mail. Bitte melden Sie sich daher, wenn Sie innerhalb von 5 Werktagen keine Rückmeldung von uns erhalten haben.

Bitte informieren Sie uns bei einer Beschwerde über die Bestelldaten (Kopie der Bestellung oder Bestellnummer, etc.)

Bei Mängeln der Ware besteht für den Kunden ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht (Gewährleistung).

19. Transportschäden

Für private Verbraucher gilt: Wir arbeiten bei der Versendung und Zustellung mit Dienstleistern zusammen. Wenn Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert werden, dann müssen Sie dies bitte möglichst sofort beim Zusteller reklamieren. Nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt mit uns auf.

Ihre Gewährleistungsrechte bleiben auch bei Transportschäden unberührt. Wir können Ansprüche gegenüber Dienstleistern/Frachtführern aber nur durchsetzen, wenn eine Reklamation nicht versäumt wird.

Für Unternehmer gilt: Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht.

Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt. Es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

20.  Haftung

Bei Haftungsansprüchen haften wir unbeschränkt nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit der gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und Erfüllungsgehilfen.

Für einfache Fahrlässigkeit der gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und Erfüllungsgehilfen haften wir nicht. Es sei denn, die Einhaltung einer Pflicht ist für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung (Kardinalpflicht).

Kardinalpflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung die andere Vertragspartei regelmäßig vertraut. Bei der fahrlässigen Verletzung einer Kardinalpflicht ist die Haftung beschränkt auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

Die weitere Haftung gemäß Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

21.  Widerrufsrecht

Widerrufserklärung/Musterformular für einen Widerruf

Sie haben das Recht, einen Vertrag zu widerrufen. Dies muss innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag erfolgen, an dem Sie die Ware bzw. bei Teilsendungen die letzte Ware in Besitz genommen haben. Der Widerruf kann ohne Angabe von Gründen erfolgen.

Über die Ausübung des Widerrufsrechts müssen Sie uns informieren. Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie dieses ausgefüllt an uns zurück: per Post an GermanSalesServices, Inh. Andrea Frater, Bahnstraße 14, D-81827 München oder per E-Mail an GermanSalesServices@web.de.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist ist es ausreichend, wenn Sie die Mitteilung vor Ablauf der Widerrufsfrist versenden und Sie die Ware an uns zurückgesendet haben.

Für zusätzliche Informationen wie z.B. die betroffene Ware oder bei weiteren Erläuterungen können Sie sich gern zusätzlich an uns wenden.

Widerrufs-Text:

Hiermit widerrufe(n) wir/ich (*) den von uns/mir (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

_________________________________________________________________

Datum der Bestellung/Datum der Lieferung:

_________________________________________________________________

Name des Bestellers:

_________________________________________________________________

Anschrift des Bestellers:

_________________________________________________________________

Bei Mitteilung auf postalischen Weg bitte die Unterschrift des Bestellers mit Angabe des Datums der Unterschrift:

_________________________________________________________________

(*) Unzutreffendes bitte streichen.

22. Folgen des Widerrufs

Die Bezahlung der Rücksendung liegt beim Kunden.

Wir erstatten bei Widerruf den Kaufpreis sowie den Standardversand, wenn Sie beim Kauf Versandkosten bezahlt hatten. Sofern Sie keine Versandkosten bezahlt haben, werden auch keine erstattet.

Erstattung der Hinsendekosten:

Wenn Sie ausdrücklich  Premium- oder Expressversand gewünscht haben, werden die Portokosten für diesen Sonderwunsch nicht erstattet. Sie erhalten allenfalls die Erstattung des Standardversands.  Ähnlich verhält es sich beim Nachnahmeversand, den Zuschlag, den Sie an die Versandfirma bezahlt hatten, erstatten wir nicht zurück.

Mehrere Bestellungen/Waren in einem Paket, Widerruf bezieht sich nicht auf alle Waren:

Wenn nur ein Teil der Ware zurückgesendet wird, ein anderer Teil aber nicht, werden die Versandkosten nicht erstattet. Denn diese wären sowieso angefallen. Anders ist es bei gewichtsabhängigen oder warenmengeabhängigen Versandkosten, hier erstatten wir die Hinsendekosten anteilig.

Transportschäden bei der Rücksendung:

Wurde die Ware für den Rückversand an uns nicht ordentlich verpackt, behalten wir uns vor, Schadensersatz zu verlangen.

Die Rückzahlung erfolgt unverzüglich bzw. innerhalb von 14 Tagen ab Eingang Ihrer Widerrufserklärung. Wir verwenden für die Rückzahlung das Zahlungsmittel, das sie bei Bezahlung verwendet haben, außer, es ist ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Wir können mit der Rückzahlung so lange warten, bis wir die zurückgesendete Ware erhalten haben und bei Nichterhalt der Waren die Rückzahlung verweigern. Die Frist für die Rücksendung der Ware ist gewahrt, wenn Sie diese vor Ablauf der Frist von 14 (vierzehn) Tagen versenden.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht:

Das Widerrufsrecht erlischt bzw. besteht nicht bei nachfolgend genannten Waren/Verträgen.

  • Lieferung von Waren, die aus Gründen des Hygieneschutzes und des Schutzes der Gesundheit nicht zur Rückgabe geeignet sind. Auch für Ware, deren Versiegelung nach Lieferung entfernt/beschädigt wurde. Und für Ware, die mit anderen Gütern vermischt wurde aufgrund ihrer Beschaffenheit.
  • Lieferung von Waren, die nach Spezifikationen des Kunden hergestellt wurde oder persönlichen Bedürfnissen angepasst wurde (Beispiel: Unverpackt-Ware)
  • Lieferung von Waren, die rasch verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten ist.

Widerruf innerhalb der EU:

Grundsätzlich gelten dieselben Regelungen, außer, länderspezifisch gelten Regeln, die den EU-Regeln vorgehen.

Diese Regelung folgt dem Gesetzgeber.

23. Bilder

Die Produktabbildungen zeigen nicht das an Sie versendete Exemplar, sondern geben eine nach Art und Weise ähnliche Abbildung wider. Weder das auf Bildern zu sehende Gewicht noch die Abpackungsform müssen dem Original entsprechen. Die Bilder sind repräsentativ und können vom Originalprodukt abweichen.

24.  Jugendschutz

 Wir lehnen Verträge ab, wenn der Kunde zum Zeitpunkt der Online-Übermittlung der Bestellung das 18. (achtzehnte) Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Entsprechend dem Jugendschutzgesetz liefern wir alkoholische Getränke nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr. Wir behalten uns eine jeweilige Prüfung vor. Mit dem Bestellen auf der Grundlage unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen geben Sie die Erklärung ab, dass Sie volljährig und voll geschäftsfähig sind. Mit dem Absenden der Bestellung versichern Sie, über 18 Jahre alt zu sein und dass alle Alters-, Namens- und Adress- Angaben richtig sind.

Sie sind als Kunde verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass nur Sie selber oder eine von Ihnen  ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegennehmen kann. Dies ist wichtig, weil wir selber keine Anlieferung vornehmen, sondern für die Zustellung einen Dienstleister beauftragen. Daher kann bei Anlieferung keine Altersprüfung mehr stattfinden und eine Übergabe nur an den Besteller kann nicht persönlich kontrolliert werden. Sie tragen Sorge dafür, dass die Ware nicht in falsche Hände geraten kann.

Sofern Sie als nicht volljährige oder nicht voll geschäftsfähige Person unter Angaben falscher Tatsachen eine volljährige Person, die vertretungsberechtigt ist oder sorgerechtsberechtigt ist, zur Bestellung veranlassen, widerrufen wir diese Verträge hiermit vorsorglich (gem. §111 BGB). Außerdem tragen Sie in diesen Fällen Mehrkosten, die für daraus resultierende Mehrkosten oder Schäden auftreten (Kommissionierung, Transport, u.ä.).

25.  Anwendbares Recht & Gerichtsstandvereinbarung

Für sämtliche Streitigkeiten in Zusammenhang mit der Anbahnung, Ausführung oder Abwicklung unseres Services und alle Rechtsgeschäfte oder andere rechtlichen Beziehungen gilt ausschließlich deutsches Recht. UN-Kaufrecht (CISG) oder etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen finden, auch bei Übernahme in deutsches Recht, keine Anwendung.

Für Rechtsgeschäfte oder andere rechtlichen Beziehungen mit Kaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts & öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten über unsere Geschäftsbedingungen bzw. deren darunter geschlossenen Rechtsgeschäften und Vertragsverhältnissen unser Geschäftssitz. Dies gilt ebenso für Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben und für Personen, die nach Vertragsabschluss ihren Wohnsitz/gewöhnlichen Aufenthalt ins Ausland (EU oder außereuropäisches Ausland) verlegt haben. Dies gilt ebenso für Streitigkeiten mit Personen, deren Aufenthaltsort/Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Wir sind berechtigt, an jedem anderen Gerichtsstand zu klagen. Ein etwaiger ausschließlicher Gerichtsstand bleibt von der Regelung unberührt.

26.  Streitbeilegung

Wir bemühen uns jederzeit, ein Einvernehmen mit dem Kunden zu finden. Bitte nutzen Sie die Kontaktmöglichkeiten und wenden Sie sich per E-Mail oder per Post an uns. Sie finden diese Daten im Impressum, welches von jeder Seite aus zugänglich ist.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Hiermit informieren wir Sie darüber, dass wir nicht an Streitbeilegungsverfahren einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilnehmen und dazu auch nicht verpflichtet sind.

27.  Datenschutzhinweis – Sind meine Daten sicher?

Ihre Daten werden verschlüsselt übermittelt und gespeichert. Hierbei richten wir uns nach den gesetzlichen Bestimmungen und gesetzlichen Grundlagen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Sie können sich – sofern Sie mit einem Benutzerkonto eingeloggt sind –  jederzeit die gespeicherten Daten eigenständig anzeigen lassen und diese selber löschen. Dies sieht beispielhaft wie folgt aus:

Klicken Sie bei Interesse hier:

Fehler:Du musst dich einloggen um diese Aktion durchzuführen.
. Sie erhalten eine Fehlermeldung, wenn Sie nicht eingeloggt sind/kein Benutzerkonto haben.

Benutzer ohne eigenes Konto wenden sich bitte direkt an uns, damit wir die Daten löschen.

28. Verpackungsregister / Duales System

Unsere Verpackungen stammen sind ausnahmslos 2nd-Hand-Verpackungen von REGISTRIERTEN Herstellern/Händlern (Lucid), wir führen hier ein Verzeichnis und achten aktiv auf eine Registrierung. Wir listen nur Produkte von Herstellern/Händlern, die registriert sind. Teilweise nehmen diese Hersteller/Händler auch am Dualen System teil.

29. EAR-Registrierung

Wir führen keine Elektrogeräte bzw. nur solche, wo der Hersteller/Händler die EAR-Registrierung vorgenommen hat.

29. Schlussbestimmung & salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen ansonsten nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten die gesetzlichen Bestimmungen. Dies gilt ebenso, soweit die allgemeinen Geschäftsbedingungen eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.

AGB Vegan-Vegetarisch.com | GermanSalesServices, Inhaber A. Frater

Stand 04.03.2021

 

Anhang Verzeichnis Bild-Quellen www.vegan-vegetarisch.com / www.vegane-boxen.de:

Produktbilder stammen aus der Datenbank des Herstellers und die Herkunft ergibt sich aus der Marke , eigene Produktbilder aus unserem Lager ergänzen den Inhalt.

Bilder/Produktbilder ohne weitere Angaben sind selber aufgenommen worden. Zu verbleibenden Bildern sind die Bildquellen nachfolgend zu sehen:

Startseite Hintergrundbild grüne Pinselstriche: iStock, by MrJub

Startseite & Produktbild Icon Messlöffel Set bei „Allergiefilter“: Spoons Cooking Tool by Canva Elements Team

Startseite & Produktbild Icon Familie bei „Vegane Familien“: Family Icon by Canva Elements Team

Startseite & Produktbild Icon Glas mit Olive bei „Vegane Gourmetküche“: Organic by Chrsitine Luang-Reyes -Icons by Canva Elements Team

Startseite & Produktbild Icon Frau bei „Best Age“: Woman by Christine Luang-Reyes – Icons by Canva Elements Team

Startseite & Produktbild Icon Korb bei „Vegane Abo Box“: Basket with Vegetables by Canva Elements Team

Startseite & Produktbild Icon Geschenk: Gift Box – Creative Commons (Namensnennung 3.0 nicht portiert) von Chanut ist Industries

Startseite & Produktbild Rabattzeichen Icon bei „Vegane MHD Ware“: Discount Commerce Shopping by Canva Elements Team

Startseite & Produktbild Icon Konfetti bei „Vegan Feiern“: Party Brazil Children by Lee – Icons by Canva Elements Team

Startseite & Produktbild Icon Koch bei „Vegane Großverpflegung“: Man Chef Professional – by Canva Elements Team

Startseite & Produktbild iconfinder_Yoga_03_1515154 von MoM-digital, Creative Commons Namensnennung 3.0 nicht portiert

Startseite & Produktbild Icon Kosmetik – von Deszone team_112090 auf icon-icons.com (free for commercial use)

Startseite & Produktbild Kosmetik: von Deszone team – Icon Kosmetik Free for commercial use 24.01.2021

Startseite & Produktbild Yoga: MoM von Deszone team – Free for commercial use 24.01.2021

Startseite & Produktbild Geschenk: von Creative Commons Namensnennung nicht portiert-von Chanut ist Industries – Kostenlos Creative Commons von Chanut ist Industries

Startseite Bild bei „Schneller online kaufen“: Qalib Okendo bei Pexels-3038455

Startseite Bild Kühlschrank bei „Vegan abnehmen“: Polina Tankilevitch pexels-4443433

Startseite Bild Milchersatz bei „Veganer Milchersatz“: pexels-polina-tankilevitch-4110191

Startseite Bild Mobile mit Hand: Daria Shevtsova pexels-4117636

Startseite Bild Saubohnen in Teller: Valeria Boltneva pexels-1860193

Startseite Bild Nüsse: Superfood Marta Branco pexels-41295572

Startseite Bild Mann bei „Online Vegan Shoppen“: Themeanbieter Flatsome (in Lizenz enthalten) – michael-frattaroli-gKbrJTDV6os-unsplash

Startseite Bild Kuchen bei „Vegan Kochen / vegetarisch Kochen“: Darai Shevtsova pexels-709835

Startseite Bild Hand mit Teig und Mehl: Malidate Van pexels-784633

Logo Footprint grün: Jessekoeckhoven, commons/Footpring_shiny_Icon (You can copy, modify, distribute, perform the work, even for commercial purposes, all without asking permission.)

Menü Nudeln: foodart pexels -1437631

Menü Getränke: Valeria Boltneva pexels-getraenke-860614

Menü Kosmetik-Tiegel: Dana Tentis pexels-364589

Menü Seifen mit Bürste: Karolina Grabowska pexels-4202924

Startseite Icons Versand/Verfügbarkeit/Rückgabe/Vollsortiment/Abo/Sicheres Einkaufen/Alles vegan: freepik, flaticon

Bild PETA: von PETA selber, @PETA: Danke für die Zusendung der Bilddateien